Risikolebensversicherung

risikolebensversicherung

Eine Risikolebensversicherung braucht jeder, der Angehörige, Lebenspartner oder ein Darlehen absichern möchte oder muss.

Hier Vergleichsrechner starten und direkt online abschließen

Highlights unserer Risikolebensversicherung:

  • Todesfalleistung mit wahlweise konstanter oder fallender Versicherungssumme
  • Verbundene Tarife für zwei oder mehrere versicherte Personen
  • Nichtrauchertarife
  • Motorradfahrertarife
  • Fondsgebundene Tarife
  • Akademikertarife

Welche Tarifvariante für Sie die richtige ist, hängt von Ihrer persönlichen und finanziellen Situation ab.

Risikolebensversicherung mit konstanter Todesfallleistung
Dieser Tarif eignet sich für jeden. Sie ist die am häufigsten gewählte Form der Risikolebensversicherung. Todesfallleistung und Beitrag bleiben über die gesamte Laufzeit konstant.

Risikolebensversicherung mit fallender Todesfallleistung
Dieser Tarif eignet sich zur Absicherung eines Darlehens. Da durch die Tilgung das Darlehen immer geringer wird, kann man die Todesfallleistung parallel auch von Jahr zu Jahr reduzieren. Nachteil: Die Reduzierung der Todesfallleistung kann manchmal in größeren Schritten erfolgen als die Tilgung des Darlehens.

Verbundene Risikolebensversicherung
Diese Art der Absicherung betrifft zwei oder mehr Personen, die sich in einem Vertrag mit einer Todesfallleistung gegenseitig absichern. Dieser Tarif ist für Geschäftspartner geeignet. Nachteil: Die Versicherungssumme wird einmalig beim Tod des zuerst Sterbenden ausgezahlt.

Risikolebensversicherung mit Fondsansammlung
Dieser Tarif beinhaltet eine Auszahlung, wenn der Versicherungsfall nicht eingetreten ist. Die erwirtschafteten Überschüsse der Gesellschaft werden in diesem Tarif für den Kunden in Fonds angelegt und bei Ablauf des Vertrages an den Kunden ausgezahlt.